Vereine - Tennisturnier TC Sontheim

Martin Schaffert triumphiert beim 16. Brenz-Donau-Cup 2022

Der 16. Brenz-Donau-Cup des TC Sontheim e.V. ging traditionell am letzten August-Wochenende über die Bühne. Fast 50 Spieler aus dem bayerischen und württembergischen Tennisverband kämpften bei guten Wetterbedingungen in zwei Konkurrenzen um Punkte und 300 Euro Preisgeld.

In der Herren B-Konkurrenz überzeugte der an Nummer sieben gesetzte Martin Schaffert von der TA TSG Nattheim und sicherte sich den Turniersieg. In einem sehenswerten Finale setzte er sich gegen Jan Jakobschy (FC Röhlingen) mit 6:4/6:1 durch und strich so 100 Euro Preisgeld ein.

Die größte Überraschung am Turnierwochenende gelang wohl dem aus Sontheim stammenden Andreas Klenz (TC Niederstotzingen). Als ungesetzter Spieler zog er ohne Satzverlust ins Finale des Herren C-Wettbewerbs ein. Dort siegte er im Matchtiebreak hauchdünn gegen den an Nummer vier gesetzten Robin Feidengruber (TC Ebnat) mit 6:1/5:7/11:9. Auch er erhielt neben wertvollen LK-Punkten eine Siegprämie von 100 Euro.

Eine Premiere gab es am Finalsonntag. So wurde parallel das 1. Sontheimer Damen LK-Tagesturnier ausgetragen. Am Start waren mehr als 20 Damen – darunter auch acht Spielerinnen des Gastgebers. In diesem Wettbewerb bestritten alle Spielerinnen zwei Matches. Dabei durften sich auch die Sontheimer Damen über einige Siege und wertvolle LK-Punkte freuen.

Vorstand und Turnierchef Hans-Georg Weber zeigte sich mit dem Verlauf des Turnierwochenendes sehr zufrieden und lobte insbesondere die Fairness auf dem Platz. Auch die Geselligkeit kam vor allem am Freitagabend mit Barbetrieb nicht zu kurz. Ein besonderer Dank gilt in diesem Jahr wieder Jens Pralow (Turnierleitung) und Patrick Schrepper für die hervorragende Pflege der Tennisanlage.

Verbunden mit der Hoffnung, im Jahr 2023 bei sommerlichen Temperaturen wieder ein spannendes Turnierwochenende mit zahlreichen Spielerinnen und Spielern ausrichten zu können, ging ein sportlich reizvolles Tennis-Event zu Ende.

 

Foto: Siegerehrung mit Vorstand Hans-Georg Weber, Andreas Klenz, Robin Feidengruber, Martin Schaffert, Jan Jakobschy, Turnierleiter Jens Pralow (v.l.n.r.)

Ralf Schiele am 02.09.2022, 15:41

Quelle: www.sportkreis-hdh.de - Stand: 06.12.2022, 11.25 Uhr - Alle Angaben ohne Gewähr.