Vereine - Brenzreinigung 2020

Aktionstage 22. bis 29. Februar 2020
„Brenzreinigung, von der Quelle bis zur Mündung“ (45 Km mit Kajak und Jutesack) eine Initiative des Faltbootclub Heidenheim e.V. , (Jugendabteilung) und SV Mergelstetten (Outdoor-Abteilung) mit freundlicher Unterstützung des Kreisabfallwirtschaftsbetriebs Heidenheim
Verantwortliche Organisation: Faltbootclub Heidenheim e.V. (Alexander Feiler)
Die Mitglieder des Faltbootclubs Heidenheim e.V. befahren schon seit vielen Generationen mit großer Freude alle Flussabschnitte unserer schönen Brenz, die sehr gemächlich an unserem  Vereinsgelände in Schnaitheim Seewiesen vorbei fließt. In den vergangenen  Jahren etablierte sich in unserem Verein eine sehr aktive Paddler Gruppe, die sogenannte „Jugendgruppe“, die von 7- bis 70-jährigen Mitgliedern  reicht. Diese Interessengemeinschaft verfolgt neben dem eigentlichen Paddeltraining auf der Brenz noch verschiedene andere Ziele wie z.B. die Sensibilisierung auf unsere unmittelbar umgebende Flußlandschaft, mit ihren farbenprächtigen Pflanzen und Blüten, wie auch die Vielfalt der Tiere, die in Ufernähe brütet und sich aufhält. Auf diese Weise versuchen die Mitarbeiter des Faltbootclubs Heidenheim die nächste Paddlergeneration auf unser empfindliches Ökosystem „Flußlandschaften“ vorzubereiten.

Aus diesem Bewusstsein heraus wurde der Wunsch einer Brenzreinigung durch die „Jugendgruppe“ an den Vereinsvorstand (Hartmut Uhl) herangetragen. Die organisatorische Verantwortung übernahm Alexander Feiler.

Die gesamte Länge der Brenz (51 Km) haben wir in 10 Etappen aufgeteilt, die wir innerhalb 8 Tagen unter die Lupe nehmen wollen. Davon befahren wir 46 Km mit kleinen wendigen Wildwasser-Kajaks, ausgestattet mit Greifzangen und robusten Jutesäcken um den Müll im und am Wasser aufzusammeln. Eine Läufergruppe des SV Mergelstetten (Outdoor-Abteilung) unterstützt uns und sammelt ebenfalls Müll auf dem Landweg. Begleitfahrzeuge nehmen an vereinbarten Stellen die Müllsäcke auf und bringt sie auf das Gelände des Faltbootclub Heidenheim e.V.. Frau Hörger vom Kreisabfallwirtschaftsbetrieb stellte uns freundlicherweise einen Sammel-Container zur Verfügung.

Die ersten drei Tage sind geschafft mit beeindruckendem Ergebniss!

Hier die weiteren Etappen:

DI, 25.02. Herbrechtingen – Hermaringen 14.00 – 17.00 Uhr

MI, 26.02. Herbrechtingen Stadtgebiet 14.00 – 17.00 Uhr

MI, 26.02. Clubhaus – Voith 16.00 – 18.00 Uhr

DO, 27.02. Voith – Mergelstetten 14.00 – 17.00 Uhr

FR, 28.02. Hermaringen, Stadtgebiet 14.00 -17.00 Uhr

SA, 29.02. Hermaringen – Gundelfingen 10.00 – 16.00 Uhr

Möchten Sie mehr Infos?

015771482455

Alexander Feiler / Klaus-Dieter Marx am 25.02.2020, 09:07

Quelle: www.sportkreis-hdh.de - Stand: 03.04.2020, 00.28 Uhr - Alle Angaben ohne Gewähr.