Sonstiges - Kinder in Bewegung - Das besondere Thema

Sportvereine und "Knalltüte" bringen Kinder in Bewegung

Die positive Entwicklung von Kindern und Jugendlichen bewegt auch die Kinderstiftung „Knalltüte“. Zu einer positiven Entwicklung gehört regelmäßige und ausreichende Bewegung. Laut einer Langzeitstudie „Motorik-Modul“ bewegen sich Kinder und Jugendliche aber immer weniger. Die bisherigen Erkenntnisse geben Anlass zur Sorge. Bewegung, so zeigt sich, spielt im Alltag von Heranwachsenden eine immer kleinere Rolle.

Knalltüte – die Kinderstiftung und seine Kooperationspartner möchte gemeinsam mit Ihnen etwas dagegen tun.

 „Kids leben Bewegung“ bietet die Möglichkeit, eine Projektförderung von bis zu 500,- € zu erhalten. Mit Ihrer Idee und unserem Beitrag können Sie Kindern und Jugendlichen zeigen, dass Bewegung Spaß machen kann.
Wir möchten Sie daher einladen, sich bei uns mit Ihren Vorschlägen zu bewerben, damit wir gemeinsam Kinder in Bewegung bringen.
Unterstützt werden wir von der AOK Ostwürttemberg, dem Landratsamt Heidenheim und dem 1. FC Heidenheim 1846. FCH Profi Patrick Mainka ist Projektbotschafter und gibt seine Erfahrungen rund um Bewegung und Fitness an Sie und die Kinder weiter.

Am 19.02.2020 findet um 17:00 Uhr eine Infoveranstaltung im Sparkassen BusinessClub in der Voith-Arena statt.  Erfahren Sie dabei mehr zu „Kids leben Bewegung“, lernen Sie Patrick Mainka kennen und hören Sie in einem kurzen Expertenvortrag, welche Bedeutung Bewegung für Kinder hat.

Alle weiteren Details und den Antrag zur Ausschreibung finden Sie zum Download auf unserer Homepage www.kinderstiftung-knalltuete.de .

Anmeldung zur Infoveranstaltung bis spätestens Dienstag, 11.02.2020 unter:

info@kinderstiftung-knalltuete.de

Klaus-Dieter Marx am 05.02.2020, 11:09

Quelle: www.sportkreis-hdh.de - Stand: 02.04.2020, 23.12 Uhr - Alle Angaben ohne Gewähr.