Vereine - hsb Turnen

Bezirksfinale Nord, 4.5. Ellhofen

Fünf hsb- Nachwuchsturnerinnen qualifizieren sich zum Landesfinale

Im Bezirksfinale Nord ging es für die Teilnehmerinnen um die begehrten Plätze 1-4 um die Qualifikation zum Landesfinale in zwei Wochen in Gärtringen zu schaffen.

Sechs Teilnehmerinnen aus dem Turngau Ostwürttemberg einer jeden Altersklasse haben sich über das Gaufinale für dieses Bezirksfinale qualifiziert.

Bei den Jüngsten der Altersklasse 7 ging Lioba Nieß an den Start.
Sie turnte einen fehlerfreien Wettkampf und konnte am Boden mit der höchsten Wertung punkten.
Mit 50,95 Pkt belegte sie den zweiten Platz.

Mit den Plätzen 2, 3 und 4 schafften gleich drei hsblerinnen die Qualifikation in der Altersklasse 8.

Laura Alfano wurde mit 54,6 Pkt zweite. Der dritte Platz ging an Kira Eisermann ganz knapp
dahinter mit 54,4 Pkt. Helin Cakmak wurde mit 53,3 Pkt  dritte, Leonora Viola belegte mit 51,7 Pkt Platz acht.

Auch in der Altersklasse 9 schaffte Lea Eng den Sprung unter die ersten vier. Mit der höchsten Wertung am Boden, allerdings einem Punkt Abzug am Balken für eine nicht anerkannte Drehung wurde sie mit 54,25 Pkt vierte.

Somit dürfen fünf Turnerinnen vom hsb am 18.5 in Gärtringen beim Landesfinale starten.

Das Bild ist privat gemacht und zeigt: Lioba Nieß, Laura Alfano, Leonora Viola, Kira Eisermann, Helin Cakmak

Jörg Schneider am 13.05.2019, 16:24

Quelle: www.sportkreis-hdh.de - Stand: 15.09.2019, 11.59 Uhr - Alle Angaben ohne Gewähr.