Vereine - 50 Jahre Gymnastik im FC dunstelkingen-Frickingen

50 Jahre Gymnastik im FC Dunstelkingen-Frickingen

Zu einer festlichen Jubiläumsveranstaltung hatte der Verein in die Turn- und Festhalle nach Dunstelkingen eingeladen.
So konnte Karl-Heinz Pappe ein volles Haus begrüßen. Unter den Gästen auch Harald Sauer (Gemeinde), Bernd Pappe (Ortsvorsteher), Dora Geis, (Landfrauen), Karlheinz Rößler (Vorsitzender Turngau Ostwürttemberg) und Klaus-Dieter Marx (Präsident Sportkreis).
Mit großem Engagement und großer Freude führte Irmgard Amslinger durch den Festabend. Gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen in der Abteilungsleitung, Sibylle Schiele und Melanie Hermann, freute sie sich insbesonders über die Anwesenheit der noch lebenden Gründungsmitglieder. Immerhin 13 von 17 Frauen können mit berechtigtem Stolz die Entwicklung "ihrer" Abteilung verfolgen. Waren es doch sie, die am 14.02.1967 "beim Hald" die Abteilung gründeten. Wie hieß es treffend in der Moderation "Das waren noch die Zeiten, in denen die Männer das Geld heimbrachten und die Frauen daheim waren". Da wundert es nicht, dass die Stimmungswogen hochgingen, als Margit Raunft und Andrea Kauf Erlebnisse aus 50 Jahren gekonnt und eindrucksvoll vortrugen. Turngauvorsitzender Karlheinz Rößler würdigte und anerkannte besonderes ehrenamtliches Engagement durch die Verleihung hoher Auszeichnungen des Turngaus und des STB (Schwäbischer Turnerbund). Eine perfekte Bewirtung rundete diese gelungene Veranstaltung ab.


Bilder:
Gruppe Ehrungen, v.l. Sibylle Schiele*, Martina Randler*, Karlheinz Rößler, Renate Kauf*, Martina Oberschmid*, Melanie Hermann, Irmgard Amslinger (die mit einem * gekennzeichneten Personen erhielten eine hohe Auszeichnung)

Klaus-Dieter Marx am 25.09.2017, 15:39

Quelle: www.sportkreis-hdh.de - Stand: 15.12.2017, 07.10 Uhr - Alle Angaben ohne Gewähr.