Vereine - Steinweiler Biker erfolgreich

Steinweiler Biker in Slowenien und Winnenden erfolgreich

 

Für das Bike Team Steinweiler hat das letzte Drittel der Saison begonnen.

Am ersten Septemberwochenende ging es zum dritten von vier Goldevents der European 4Cross Serie in das slowenische Ajodvescina. Da die Gold-Rennen nur für die Elite und U17 Fahrer von Bedeutung sind, machten sich auch nur Ingo Kaufmann, Jojo Rauterberg und Paul Bihlmayr auf den weiten Weg nach Slowenien.

In Ajdovescina wartete auf die Fahrer eine schnelle und abwechslungsreiche Strecke, doch leider spielte das Wetter nicht ganz mit, Dauerregen und starker Wind beeinträchtigen das Rennen sehr.

Vom BTS kam Paul Bihlmayr (Oneal Fun & Bike) am besten mit den Bedingungen zurecht und konnte souverän das U17 Rennen gewinnen.

Weniger gut lief es bei den beiden Elite-Fahrern Jojo Rauterberg (SjS Bikes) und Ingo Kaufmann (Bike o Rado). In einem stark besetzten Starterfeld belegte Kaufmann Rang 7 und Rauterberg Rang 14.

Eine Woche später ging es für das Team zum Dualslalom nach Winnenden. Bei diesem Silberevent waren auch wieder die anderen Rennklassen am Start.

Bei den Jüngsten, der Klasse U11, belegte Moritz Reinhardt Platz 10. In der U13 wurde Elijah Wagner 7. Sven Großer kam bei seinem ersten Rennen, auf einer für ihn fremden Strecke, auf einen respektablen 4. Platz. Eine Klasse höher, die Kategorie U15, wurde Lukas Döbber 10. und Elias Kohler kam auf Rang 12.

Die Hobby-Kategorie wurde von den einheimischen Fahrern dominiert. Für die BTS Fahrer Nils Mai, David Reszneki und Tobias Kaufmann blieben am Ende die Plätze 7, 8 und 9.

Paul Bihlmayr (U17) konnte auch das Rennen in Winnenden souverän für sich entscheiden und zeigt mit sieben Starts und sechs Siegen eine beeindruckende Bilanz in dieser Saison. 

Auch Ingo Kaufmann kann mit dem Rennwochenende sehr zufrieden sein, nach der Bestzeit in der Qualifikation, musste er sich im Rennen nur dem Lokalmatador Jonas Gauss geschlagen geben.

Johannes Rauterberg (ebenfalls Elite) kam auf Rang 7.

Bild: Paul Bihlmayr in Winnenden

Markus Bihlmayr am 16.09.2017, 11:00

Quelle: www.sportkreis-hdh.de - Stand: 21.10.2017, 05.12 Uhr - Alle Angaben ohne Gewähr.